Allgemein

Gesättigtes Fett



Rindfleisch: Persistenz von gesättigten Fettsäuren

Was ist

Gesättigtes Fett ist eine Art Fett, das in tierischen Lebensmitteln sehr präsent ist, obwohl es auch in einigen pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt. Es ist ein wichtiges Fett für den Körper, aber bei übermäßigem Verzehr können Gesundheitsrisiken entstehen.

Hauptquellen

- Tierfleisch (Rindfleisch, Schaffleisch, Schweinefleisch, Geflügelfleisch)

- Käse

- Milch

- Kokosnussöl

- Palmöl

- Kakao

- Butter

- Saure Sahne

Funktionen im menschlichen Organismus:

- Leistung bei der Produktion von Sexualhormonen;

- Wartung von Zellmembranen;

- Leistung bei der Speicherung einiger Vitamine in Zellen (Vitamine A, D, E und K).

Welchen Überkonsum kann verursachen:

- Erhöhtes LDL (schlechtes Cholesterin);

- Herzinfarkt;

- Atherosklerose (entzündliche Erkrankung der Blutgefäße);

Hoher Blutdruck (erhöhter Blutdruck in den Arterien).

Wussten Sie schon?

- Die empfohlene Menge an gesättigten Fettsäuren beträgt 10% der gesamten täglichen Kalorien.